Wir können los!

Mir ist gerade ein alter Schulkollege eingefallen, der immer etwas zerstreut wirkte. Einmal erzählte er, was ihm wegen der Zerstreutheit passiert war.

Er hatte Freunde besucht und hatte mit seinem Vater einen Treffpunkt vor der Post ausgemacht und sollte dort mit dem Auto abgeholt werden. Er war pünktlich und wartete. Da kam das Auto  seines Vater und hielt an der roten Ampel. Um den Verkehr nicht unnötig aufzuhalten, sprang mein Kumpel schnell rein und schnallte sich an. Er blickte hoch und sah ein vor Angst erstarrtes Gesicht. Das war gar nicht sein Vater und  auch nicht dessen Auto! Es war nur dasselbe Modell.

Der fremde Autofahrer war geschockt, dass ein fremder Mensch an der Ampel wortlos ins Auto sprang und dachte an Überfall oder so.

Na ja, meinem Schulkameraden war das extrem peinlich, er entschuldigte sich und stieg aus. Seitdem schaut er immer auf den Fahrer und nicht auf das Modell, bevor er in ein Auto einsteigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s