Kann ich das eigentlich tragen?

Der treue Leser meines Blogs weiß, dass das Land der nie erkaltenden Fritteusen (Spanien) meinem Körper ein zusätzliches horizontales Wachstum beschert hat. Es fehlten die letzten Kilos, die mich vor der nächsten Konfektionsgröße bewahrten,  ich habe verständlicherweise ein zwiegespaltenes Verhältnis zur spanischen Küche. Obwohl, eigentlich nicht. Ist ja auch egal.

Auf jeden Fall bewegte ich meinen schwabbeligen grazilen Körper, Richtung Stadt, um ein paar Schnäppchen in passender Größe zu machen. Klamotten, die nicht die Blutzufuhr abschnüren oder aus denen man herausgeschnitten werden muss.

In einem meiner Lieblingsgeschäfte fand ich Zeugs, das keiner kaufen wollte und das deswegen reduziert war. In der Umkleidekabine gab es wieder dieses Licht, das den Körper immer so ausleuchtet, dass ich dann denke: „Gott sei Dank, bin ich schon verheiratet.“ Krass, wie weit Cellulitis im Körper vordringen kann.

Wie ich da so stehe und fasziniert den Wellenbewegungen meiner Oberarme zuschaue, werde ich Zeuge folgendes Gesprächs:

Kundin: Das sieht doch ganz gut aus, oder?

Verkäuferin: Ja, das können Sie tragen.

Kundin: Ich wollte das über einem Blazer tragen.

Verkäuferin: Ja, das können Sie tragen.

Kundin: Ich trage so etwas ja sonst nicht.

Verkäuferin: Ja, das muss man tragen können.

Kundin: Wie meinen Sie das?

Verkäuferin: Ich könnte es zum Beispiel nicht tragen.

Kundin: Warum nicht?

Verkäuferin:  Ich kann das nicht tragen.

Kundin: Ich bin jetzt Anfang fünfzig, ich dachte, ich probiere Mal etwas Neues aus.

Verkäuferin: Ja, Sie können das tragen. Ich könnte das nicht tragen.

Kundin: Warum nicht?

Verkäuferin: Bei mir sieht das so..so.. so angezogen aus. Verstehen Sie, was ich mein?

Kundin: Ja, ich weiß, was Sie meinen. Aber meinen Sie, ich kann das tragen?

Verkäuferin:  Ja, ich finde schon.

Weiter wollte ich nicht lauschen und habe dann eine Handtasche in einer mir passenden Größe gekauft. In your face, Diät!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s